OFFENE BEGEGNUNG
Die Offene Begegnung          Die Idee: ein reales soziales Netzwerk Dieses Netzwerk ist gedacht …
Offene Begegnung Kontaktaufmahme über KISS Ansbach, Tel. 0981 / 9722480
Der Austausch in der Gruppe, die sich einmal im Monat trifft. Hierbei könnte es um Folgendes gehen: Wie funktioniert der Alltag wieder? Kennst du das Problem? Und wie war deine Lösung? Wie gehe ich mit den Ängsten meiner Familienmitglieder um? Was darf ich Essen? Kann ich überhaupt Essen? Wie helfe ich mir über körperliche Schmerzen hinweg? Und natürlich vieles mehr wie Kosmetik, Haare oder keine… Steuererleichterungen und mehr mit 100% Schwerbehindertenausweis?
finanzielle Unterstützung
Miete für Räumlichkeiten Werbung für unsere Gruppe (wie z. B. Folder, Flyer, Informationsmaterial, T-Shirts) Kinderbetreuung während unserer Treffen (z. B. backen, tanzen, Kino usw.) Kosten für Referenten Sportprogramm und Prävention (Fitnesstrainer + Ernährung) Erste-Hilfe-Kurse und vieles mehr
engagierte Helfer und Unterstützer
Kiss (Kontakt und Informationsstellen Selbsthilfegruppen) Lions-Club unter der Präsidentin: Heidi Pohl Räumlichkeiten: DAV und einige mehr Heilpraktikerin: Sabine Schorr Heilpraktiker für Psychotherapie Rainer Klein 
für alle Betroffenen, die mitten aus dem   Alltag gerissen wurden.
für alle Angehörigen, der Betroffenen, aber auch Freunde, die uns Betroffenen begleitet haben.
als Auffangstation für Betroffene, die all das alleine durchstehen müssen.
für alle Kinder, die unvermittelt ohne Mama oder Papa dastehen.